Welche Arten von Whey-Proteinpulver gibt es?

Whey Proteinpulver ist ein nützlicher Begleiter in vielen Lagen

Die Anzahl der unterschiedlichen Proteinpulver ist in den letzten Jahren rasant gestiegen. Gerade als Neuling auf diesem Gebiet kann man schnell den Überblick verlieren. In diesem Artikel bekommst Du eine Übersicht über die wichtigsten Proteinpulver-Arten von Whey-Proteinpulver (dem am häufigsten verkauften Proteinpulver) und was sie ausmacht. 

 

Was ist Whey?

 

Whey ist ein Molkeprotein. Es wird aus der Flüssigkeit gewonnen, welche bei der Käsezubereitung vom Rahm separiert wird. Es ist also ein natürliches Produkt, welches etwas 20 Prozent der normalen Kuhmilch ausmacht. Whey-Protein* ist also keinesfalls ein künstlich hergestelltes oder gar chemisches Produkt. 

 

Whey Proteinpulver

 

Die wohl bekannteste und am häufigste verkaufte Proteinpulverart ist das Whey-Protein. Whey-Protein hat die Eigenschaft sehr schnell vom Körper aufgenommen zu werden. Es bietet sich daher besonders rund um Dein Training an, um deinen Muskeln die optimalen Bedingungen zur Regeneration und zum anschließenden Muskelaufbau zu geben. Whey Protein hat eine sehr hohe biologische Verwertbarkeit. Das bedeutet es kann von Deinem Körper sehr einfach und schnell aufgenommen werden. Daher ist es auch so gut geeignet für den Einsatz vor, während oder nach dem Training.

 

* Preis wurde zuletzt am 30. Mai 2020 um 11:50 Uhr aktualisiert

 

 

Wo ist der Unterschied zwischen einem Whey Protein Konzentrat und einem Whey Protein Isolat?

 

Wenn Du nach einem geeigneten Whey Protein suchst, wirst Du bemerken, dass es unterschiedliche Sorten auf dem Markt gibt. Whey Protein gibt es als Whey Konzentrat und Whey Isolat. Der Unterschied zwischen den beiden Varianten liegt in der Reinheit des Eiweißes. Whey Konzentrat weiß dabei einen Proteinreinheitswert von ca. 80 Prozent aus, während Whey Isolat einen Proteinreinheitswert von ca. 90 Prozent aufweist. Whey Isolat enthält daher auch kaum noch Fette und Kohlenhydrate. Selbst Laktose ist kaum noch enthalten. Es eignet sich daher auch sehr gut für Menschen, die Probleme mit Laktose in Milchprodukten haben. Gleichzeitig ist es etwas teurer als das Konzentrat.

 

Whey Proteinpulver ist ein nützlicher Begleiter in vielen Lagen

Wann sollte ich zu einem Whey-Konzentrat greifen und wann ist ein Whey-Isolat sinnvoller?

 

Im Grunde genommen kannst Du beide Varianten für alle Zwecke verwenden. Hast Du aber, wie bereits angesprochen, eine Laktose Intoleranz, bietet es sich an zu einem Whey-Isolat zu greifen, da dieses deutlich weniger Laktose enthält und damit besser bekömmlich ist. 

 

Auch für den Fall, dass Du einem strikten Ernährungsplan folgst und beispielsweise wenig Fette oder Kohlenhydrate zu Dir nimmst, ist das Whey-Isolat die bessere Alternative. 

 

Für die meisten Menschen reicht das Whey-Konzentrat* sowohl von der Qualität als auch von den Nährwerten komplett aus und bietet alles, was Du von einem Whey-Proteinpulver erwartest. 

 

Hier findest Du weiterführende Informationen, wie Proteinpulver Dir beim Abnehmen helfen kann.

 

Whey-Isolat

* Preis wurde zuletzt am 30. Mai 2020 um 11:52 Uhr aktualisiert

 

Whey-Hydrolysat

 

Whey-Hydrolysat* ist eher eine Sonderform des Whey-Proteinpulvers. Es kann aus Whey-Konzentrat oder Whey-Isolat gewonnen werden. Das Protein wird dabei aufgespalten und für eine besser Verarbeitung im Körper vorbereitet. Es wird quasi vorverdaut und kann so im Körper sehr schnell aufgenommen werden. Whey-Hydrolysat ist vor allem für Leistungssportler interessant. 

 

Fazit

 

Die verfügbaren Whey-Proteine unterscheiden sich vor allem in der Reinheit des Proteins und ihren Nährwerten. Für die meisten Menschen reicht ein normales Whey-Konzentrat vollkommen aus. Achtest Du stark auf eine Fett-oder Kohlenhydratarme Ernährung oder hast eine Probleme mit Laktose kannst Du zu einem Whey-Isolat greifen. Whey-Hydrolysat eignet sich eher für Leistungssportler. 

Total Protein More Nutrition

21,95€ - 37,95€
8.4

Zusammensetzung

9.5/10

Geschmack

8.0/10

Geschmacksvielfalt

9.5/10

Preis

6.5/10

Vorteile

  • Optimale Zusammensetzung von Whey und Casein
  • Viele Geschmackssorten
  • Bestens geeignet zum Abnehmen und Muskelaufbau
  • Langanhaltende Sättigung
  • Sehr gut mit Wasser als Shake verwendbar
  • Dank zugesetzter Laktase auch bei Laktoseinoleranz gut bekömmlich

Nachteile

  • Etwas teurer als vergleichbare Produkte
  • Manche Sorten schmecken etwas zu süß