Proteinpulver zum Abnehmen

Proteinpulver zum Abnehmen optimal einsetzen

Proteinpulver ist ein hervorragender Helfer beim Abnehmen. Insbesondere wenn Du über einen längeren Zeitraumabnehmen möchtest kann es Dir auf Deinem Weg so einige Stolpersteine aus dem Weg räumen. Was Proteinpulver Dir in der Diät bieten kann, erfährst Du in diesem Artikel.

 

Darum ist eine erhöhte Proteinzufuhr während des Abnehmens so wichtig 

 

Eine ausreichende Proteinzufuhr während des Abnehmens ist sehr wichtig. Du würdest zwar auch ohne Probleme abnehmen ohne Deine Proteinzufuhr zu erhöhen bzw. überhaupt auf einem angemessenen Niveau zu haben. Die Frage ist nur: Was nimmst Du ab?

 Im Grunde genommen würdest Du wahrscheinlich mit einer niedrigen Proteinzufuhr schneller abnehmen als mit einer erhöhten Proteinzufuhr, Zumindest rein auf der Waage. Du hast vielleicht allgemein ein bestimmtes Gewicht auf der Waage als Ziel vor Augen. Im Grunde genommen möchtest Du aber ja nicht dürr und abgemagert aussehen, sondern die meisten Menschen haben das Bild eines sportlich-schlanken Körpers vor Augen, wenn sie an ihre Wunschfigur denken. Und dafür brauchst Du genügend Muskelmasse!

 

Eine zu geringe Proteinzufuhr führt zu Muskelabbau in der Diät

 

Nimmst Du nun weniger Kalorien zu Dir, als Dein Körper benötigt (was Du musst, um abzunehmen) sucht sich der Körper Wege, die fehlende Energie woanders her zu besorgen. Eine Diät ist für den Körper eine Gefahrensituation. Er weiß nicht, dass Du nur für einen bestimmten Zeitraum weniger Kalorien zu Dir nimmst, um ein paar Kilogramm auf der Hüfte loszuwerden. Um den Energiebedarf zu decken, zieht er die Energie nicht nur aus den Fettreserven sondern auch aus überschüssiger Muskelmasse aus Deinem Körper. Das hat für ihn zwei Vorteile: Er bekommt die benötigte Energie. Und Muskeln verbrennen selbst im Ruhezustand Energie. Baut der Körper also Muskeln ab, sinkt dein Kalorienbedarf und Du brauchst weniger Kalorien um zu überleben. Für deinen Körper eine Win-Win Situation, da er Dich so vor dem vermeintlichen Verhungern schützt. Für Dich aber blöd, da Du schwieriger und langsamer abnimmst und eher abgemagert aussiehst. 

Proteinpulver hilft Deine Muskeln in der Diät zu schützen

Genügend Proteine schützen Deine Muskeln

 

Wie viel Protein sollte es nun sein in der Diät?

 

Die perfekte Proteinmenge, die Du zu dir nehmen solltest während einer Diät, kann Dir niemand genau mitteilen. Hier müssen wir uns auf bewährte Richtwerte verlassen. In einer Diät solltest Du demnach mindestens 2g Protein pro Kg Körpergewicht zu Dir nehmen. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, plane ruhig etwas mehr ein (bis zu 2,5g/kg Körpergewicht). Wenn Du nicht weißt, wie viel Proteine in bestimmten Lebensmittel sind besorge Dir am besten eine App wie myfitnesspal oder FDDB Extender, mit dem Du für eine gewisse Zeit Deine Kalorien und Nährwerte einfach festhalten kannst. 

Hast Du einmal ein Gespür dafür, wie viele Kalorien und Proteine bestimmte Lebensmittel haben, wirst Du die App nach einiger Zeit nicht mehr brauchen. Schauen wir uns nun noch an, wie genau eine ausreichende Proteinzufuhr beim Abnehmen hilfreich ist.

 

Proteinpulver kann Dir zum Abnehmen auf zwei Wegen helfen

 

Genügend Protein hilft Dir auf zwei Wegen beim Abnehmen. Deine Muskeln werden vor dem Abbau geschützt (natürlich nicht komplett aber der Muskelabbau kann deutlich reduziert werden). Und zudem sättigt Protein sehr lange, da es langsam verdaut wird. Dadurch kann es Dir deutlich leichter fallen, Deine Diät durchzuhalten. Protein wird in Deinem Körper eher langsam verdaut. So bist Du über einen längeren Zeitraum satt, da Dein Blutzuckerspiegel relativ konstant bleibt und keine Achterbahn fährt, wie es beispielsweise nach dem Konsum von Weißmehlprodukten der Fall ist.

Hier helfen Dir vor allem Proteinquellen, die einen hohen Caseinanteil enthalten. Dieses wird über Stunden nach und nach in Deinem Körper abgebaut und hat dadurch einen sehr guten Sättigungseffekt. Deshalb bieten sich in einer Diät auch Proteinpulver mit einem hohen Caseinanteil an. Diese kannst Du sehr gut beispielsweise als eine Zwischenmahlzeit einbauen und kannst mit verhältnismäßig wenigen Kalorien eine größere Menge Proteine aufnehmen und die Zeit bis zur nächsten Hauptmahlzeit gut überbrücken.

Eine gutes Proteinpulver zum Abnehmen ist zum Beispiel das Total Protein von More Nutrition.* Es enthält einen großen Caseinanteil und sorgt damit für einen langanhaltenden Sättigungseffekt. Zusätzlich hast Du eine große Auswahl an Geschmacksrichtungen und die im Proteinpulver zugesetzte Laktase verhindert Verdauungsprobleme. 

 

Total Protein More Nutrition

21,95€ - 37,95€
8,4

Zusammensetzung

9.5/10

Geschmack

8.0/10

Geschmacksvielfalt

9.5/10

Preis

6.5/10

Vorteile

  • Optimale Zusammensetzung von Whey und Casein
  • Viele Geschmackssorten
  • Bestens geeignet zum Abnehmen
  • Langanhaltende Sättigung
  • Sehr gut mit Wasser als Shake verwendbar
  • Dank zugesetzter Laktase auch bei Laktoseinoleranz gut bekömmlich

Nachteile

  • Etwas teurer als vergleichbare Produkte
  • Manche Geschmäcker etwas zu süß

Beitrag Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht